KTA - Regeln, Berichte [E-Book]
Salzgitter : Kerntechnischer Ausschuss (KTA)
Full Text
Der Kerntechnische Ausschuss (KTA) hat die Aufgabe, auf Gebieten der Kerntechnik, bei denen sich auf Grund von Erfahrungen eine einheitliche Meinung von Fachleuten der Hersteller, Ersteller und Betreiber von Atomanlagen, der Gutachter und der Behörden abzeichnet, für die Aufstellung sicherheitstechnischer Regeln zu sorgen und deren Anwendung zu fördern. Das Regelwerk des KTA umfaßt 102 definierte Regelthemen, davon sind 90 Regeln, 2 Regelentwürfe und 10 Regelentwürfe in Vorbereitung; 30 Regeln befinden sich im Änderungsverfahren, bei 6 dieser Regeln liegt der Änderungsentwurf (Gründruck) bereits vor. (Stand: 11/2004). - KTA-Sicherheitsgrundlagen / Basic KTA Safety Guidelines - KTA-Basisregeln / Basic Standards - Begriffe und Definitionen / Terms and Definitions - Allgemeines, Administration, Organisation / General, Administration, Organization - Radiologischer Arbeitsschutz / Radiological (Aspects of) Industrial Safety - Qualitätssicherung / Quality Assurrance - Strahlenschutz und Überwachung / Radiological Protection and Monitoring - Gesamtanlage / Plant - Einwirkungen von außen / External Events - Bautechnik / Civil Engineering - Systeme allgemein / Systems General - Reaktorkern und Reaktorregelung / Reactor Core and Reactor Control - Primär- und Sekundärkreis / Primary and Secondary Circuits - Wärmeabfuhr / Heat Removal - Sicherheitseinschluß / Containment - Instrumentierung und Reaktorschutz / Instrumentations and Reactor Protection - Aktivitätskontrolle und -führung / Activity Control and Activity Management - Energie- und Medienversorgung / Energy and Media Supply - Systeme, sonstige / Other Systems