Elektromagnetismus [E-Book].
Berlin : De Gruyter
1 online resource
deutsch
9783110188981
9783110199284
Full Text
Main description: Dieses einführende Lehrbuch, jetzt in der 9. Auflage erschienen, ist ein idealer Begleiter für Physik-Studenten im Grund- und Hauptstudium. Die Grundlagen der Elektrizität und des Magnetismus werden leicht verständlich erklärt. Zahlreiche Versuchsbeschreibungen und Abbildungen unterstützen das Selbststudium und die Prüfungsvorbereitung. Dabei stehen in bewährter Weise die experimentellen, anwendungsbezogenen Aspekte im Vordergrund. Die für die Experimentalphysik wichtigen Gebiete der Elektrotechnik und Elektronik werden an vielen Stellen mit einbezogen. Das Buch richtet sich auch an Lehrer und Ingenieure, denen damit ein exzellentes Nachschlagewerk mit ausführlichem Register zur Verfügung steht. aktualisierte und korrigierte Neuauflage aus der renommierten Bergmann Schaefer Reihe jetzt mit Hinweisen auf weiterführende Informationen im Internet am Ende jedes Kapitels. Links sind unter www.degruyter.de abrufbar und werden regelmäßig vom Autor aktualisiert das einführende Lehrbuch wird auch für Bachelor Studiengänge empfohlen
Main description: This introductory textbook, now in its 9th edition, is an ideal accompaniment for physics students in both their basic and higher-level courses. It clearly lays out the basic principles of electricity and magnetism in an easily understandable manner. Numerous descriptions and illustrations of experiments provide the basis for effective exam preparation. Proven experimental and application-related aspects play a central role and the disciplines of electrical engineering and electronics, essential to experimental physics, are included at many junctures. The book is also directed at teachers and engineers, who will find in this volume an excellent reference work with a detailed index. This updated and amended new edition has further been supplemented with numerous Internet addresses. These links can be found at www.degruyter.de and are regularly updated by the author.
Biographical note: Wilhelm Raith, Universität Bielefeld, Bielefeld.