This title appears in the Scientific Report : 2010 

Untersuchungen an Sand-Kohle-Mischungen mit spektraler induzierter Polarisation und elektrischer Impedanztomographie
Haegel, F.-H.
Zimmermann, E. / Jablonowski, N.D. / Linden, A. / Esser, O. / Al-Hazaimay, S. / Huisman, J.A. / Vereecken, H.
Agrosphäre; IBG-3
14. Seminar "Hochauflösende Geoelektrik" und Workshop des Arbeitskreises Induzierte Polarisation der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft
2010
Machern 2010-10-05
Conference Presentation
Terrestrische Umwelt
OpenAccess
Restricted
Please use the identifier: http://hdl.handle.net/2128/4481 in citations.
Untersuchungen mit spektraler induzierter Polarisation (SIP) und elektrischer Impedanztomographie (EIT) an kohlehaltigem wassergesättigtem oder feuchtem Sand sind sowohl zur Beantwortung grundlegender Fragestellungen als auch für die angewandte Umweltforschung interessant. Die Mischungen zeigen gegenüber reinem Sand eine erhöhte frequenzabhängige Impedanz. Sie eignen sich deshalb für systematische Messungen mit SIP und für Modellstudien zur EIT....