Ingestion von Radiocäsium und Strontium 90 bei Selbstversorgern und Fremdversorgern im ersten Folgejahr nach dem Reaktorunfall in Tschernobyl als Grundlage für die Ableitung sekundärer Eingreifrichtwerte.

Saved in:
Bonn : Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, 1988.
71 S.
deutsch
Schriftenreihe Reaktorsicherheit und Strahlenschutz ; 196.
chernobylsk-4 reactor : reactor accident : sr-090 : cs-134 : cs-137

ZB
Open Stacks Call Number: S 005585-0196'01' Barcode: 1088106365 Available